Meine Berufsauffassung ist Gesundheit fördern und erhalten statt auf Krankheitssymptome zu warten, und diese dann zu unterdrücken.

Basierend auf dem Konzept von ganzheitlicher Gesundheit (WHO) stützt sich meine Behandlung auf die drei Säulen Körper, Geist und Seele.

Mein Ansatz umfasst drei Teilkonzepte:

1. Ernährungskonzept

Um gesund zu bleiben benötigt der Organismus alle Bausteine (Nährstoffe, Vitamine, Spurenelemente) für eine suffiziente Stoffwechsellage. Nur dann ist eine reibungslose Funktion der Organsysteme, Immunabwehr und Reparaturvorgänge gewährleistet.

Die meisten Zivilisationserkrankungen, wie Fettleibigkeit, Bluthochdruck, erhöhte Blutfette, Gallensteinleiden, Gelenksknorpelabnützungen, Herzkranzgefäßverengungen und noch vieles mehr verschwinden bei adäquater Ernährung.

Krankheit trifft uns also nicht wie ein unvorhersehbarer Schicksalsschlag sondern ist meist hausgemacht.

Daher ist die vielgepriesene Lebensstiländerung so wichtig – ICH UNTERSTÜTZE SIE DABEI!

-> Befundbesprechungen
-> Medikamenteneinstellung / alternativmed. Ansatz
-> Stoffwechseltypbestimmung
-> Darmflorasanierung
-> Leberentgiftung
->Ernährungsplanerstellung

2. Bewegungskonzept

Damit die Maschine Körper optimal läuft muss sie nicht nur entsprechend ernährt, sondern auch regelmäßig bewegt werden.

Nach dem Motto „Was lang steht, wird kaputt“

-> Erkennen und Ausgleichen von muskulären Dysbalancen und Verspannungen
-> Diagnose von Haltungsfehlern und Wirbelsäulendefekten
-> Übungskonzepte für Heimtraining,
-> Gruppentraining in der Natur (Walken, Laufen, Schneeschuhtouren, Bergtouren uvm)

3. Geist- und Seelekonzept

Wie wir mittlerweile wissen, ist die körperliche Gesundheit eng mit dem psychischen Wohlbefinden verwoben.
Viele autonome (vegetative) Prozesse, wie Schlaf, Verdauung, Appetit und sexuelles Lustempfinden hängen untrennbar mit dem seelischen Gleichgewicht zusammen.

Ich unterstütze Sie dabei

-> Alltagsstress zu reduzieren
-> einengende Lebenssituationen zu erkennen und Lösungskonzepte zu finden
-> Ihre Ressourcen herauszuarbeiten
-> Traumatas zu lösen

Kurzum – ein zufriedener und damit auch gesünderer Mensch zu sein